dabei sein is alles

Neidlos zuzugeben sei, dass das hier schon derbe gut ist und meine Lieblings-blogsport-(tekkno)atze damit meines Erachtens den Kampf eigentlich schon für sich entschieden hat.
Das grottigste Lied auf meiner Festplatte, womit ich vielleicht noch annähernd ne Chance gehabt hätte, (und damit das einzige von dieser Bagage, damit das klar ist!) ist ten german bombers und selbst DAS „kann man mal machen“…betrunken…wenn „Deutschland“ grad „spielt“…
…nunja, wat tun, Punk geht nicht, Jürgen frisst Gehirn auf, tu ichs halt nobrain gleich und schleuder was eigentlich recht cooles in die Manege:

(für die, dies nicht kennen und die Ungeduldigen…(Banausen!)….:vor Minute 2 passiert da nicht viel…)


4 Antworten auf “dabei sein is alles”


  1. 1 schildkröte 30. Januar 2009 um 12:47 Uhr

    das lässt wirklich hören. ne vorlage is anders :D

  2. 2 biber 01. Februar 2009 um 23:28 Uhr

    Wie meinen?

  3. 3 Wendy 20. Februar 2009 um 2:25 Uhr

    Is´ doch n geiles Lied.

  4. 4 biber 20. Februar 2009 um 2:56 Uhr

    Jupp! Find ich auch. Aber als Kandidat für den contest nicht wirklich geeignet. Hab den Anlaß halt missbraucht…*schäm*

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.